hall of game

Die besten Spiele aller Zeiten

BoUT-Fehlerhafte JoWood-Version

No Comments »

Im Jahr 2009 veröffentlichte der Publisher HMH das Adventure The Book of Unwritten Tales, welches vom Bremer Entwickler King Art entwickelt wurde. Das Spiel war bei Kritikern und Presse gleichermaßen beliebt (GameStar:85), dennoch meldete HMH kurze Zeit später Insolvenz an. Daraufhin übernahm JoWood (ArcaniA) die Rechte an dem Spiel.

Doch nun warnt King Art in einer offiziellen Pressemitteilung vor der neuen JoWood/Adventure Company – Version, die bei Amazon.de derzeit ca. 15€ also rund 5€ mehr als die ursprüngliche Fassung kostet.
Laut King Art ist diese Edition fehlerhaft. Sie kann aufgrund von fehlerhaften Dateien nicht durchgespielt werden.  Auch der Patch, der häufige Abstürze des Spiels verhindern sollte, ist mit dieser Version nicht kompatibel.
Laut King Art wurde die JoWood Fassung nicht vom Entwickler autorisiert.

Derzeit bereitet King Art rechtliche Schritte vor, um ein Verbot der neuen Version zu erzielen.

Die Arbeiten an der Fortsetzung Die Vieh Chroniken sollen  fortgesetzt werden. Wer die Veröffentlichung übernimmt ist nicht bekannt.

Originalversion

Jowood Edition

 

 

 

 

 

 

 

 

UPDATE: Mittlerweile ist eine regelrechte Schlammschlacht zwischen King Art und JoWood ausgebrochen:
JoWood hat sich in einer offiziellen Pressemitteilung zu den Vorwürfen geäußert und erklärt, die neue Version sei bis auf den Kopierschutz mit der alten HMH Variante identisch. Außerdem beklagt der östereichische Publisher mangelnde Kooperationsbereitschaft, die u.a. der Grund für den bis dahin fehlenden Patch sei. Jener Patch wurde nun von JoWood selbst erstellt und nachgereicht. JoWood plant nun seinerseits rechtliche Schritte gegen den Entwickler einzuleiten.
King Art schlägt zurück und wiederlegt JoWoods Behauptungen, das Spiel liege in der Version 1.00 vor. Jeder Spieler könne mit Hilfe der Savegames überprüfen, dass es sich um die Version 1.01 handle. Der Grund für den auftretenden Fehler sei eine lückenhafte Mischversion aus der original Fassung und dem Patch. Ein King Art Mitarbeiter meint darüberhinaus:


„Nur so viel: Unabhängig davon ob JoWooD glaubt Vertriebsrechte zu besitzen oder nicht, hätten sie nie unsere Software verändern dürfen. JoWooD hat die Daten rechtswidrig geändert und damit dafür gesorgt, dass das Spiel nicht mehr durchspielbar ist. Kunden, die die Diskussion nicht verfolgen, kaufen ein kaputtes Spiel mit unserem Namen drauf. Das ist rufschädigend und daher werden wir die JoWooD-Version des Spiels aus dem Handel nehmen lassen. „

Leave a Reply