hall of game

Die besten Spiele aller Zeiten

Mein Persönliches PvP Ranking.

No Comments »

Da ich hier ja eher der PvP spezialisierte bin, dachte ich mir, erstelle ich mal eine Reihe von Serien von den Spielen die ich Spiele und mein persönliches Feedback von dessen PvP Bereich.

Anfangen werde ich mit dem wohl bekanntesten Spiel World of Warcraft. Ich persönlich finde das PvP in World of Warcraft eher Negativ. Das liegt an folgenden Dingen:

Contra:

° Kaum ausgeglichene Klassen. Die einen sind übermächtig, andere dagegen eher schwach, nicht nach dem Motto „Bring the Player not the Class“

° Nach 6 jahren sollte man doch wohl ein wenig High Lights erwarten können, kann man aber nicht! Seid Jahren gibt es überwiegend die selben Schlachtfelder und die neuen sind oftmals Kopien von den alten mit einer anderen Map.

° Früher musste man ja noch Monate lang spielen, um sein erstes Epic zu bekommen. Heute ist man gerade 85 und bekommt an jeder Ecke PvP Items, die dich so Imba machen, das Leute mit Skill kaum noch gegen dich ankommen.

Aber versteht mich nicht falsch, ich finde ja auch sehr viel Positiv an dem PvP in World of Warcraft. Mit der Richtigen Klasse und einem netten Gear kann das einen Enormen Spaß machen. Sehr schade finde ich, dass man nurnoch mit maximal 5 Leuten in der Gruppe sich für ein Schlachtfeld anmelden kann. Sicherlich vermeidet man dadurch die nervigen Stamm Gruppen gegen die man im Grunde so wieso keine Chance hat, aber wenn man da Abends nach dem Raid Sitzt, vermisst man schon ein wenig die alten Zeiten, in denen man Schnell  noch mal ein paar nette Schlachtfelder gemeinsam gemacht hat.

Desweiteren finde ich diese dinge Positiv:

Pro:

° Dank den großen Realmpoolen hat man praktisch keine Wartezeit und kann dauerhaft seinen Spaß auf den Schlachtfeldern haben.

° Die durchaus Tollen Arena kämpfe, machen Enorm viel Spaß und bringen immer hin ein wenig Abwechslung in den Alltag auf den Schlachtfeldern.

° Der oftmals 30 – 60 min lange Brückenzerg im Alterac Tal macht Enorm viel spaß und bringt meiner Meinung nach den meisten Spaß im ganzen Spiel.

Aber kommen wir nun zum besten Thema in World of Warcraft im Bereich PvP,

Die Arena!

Für die, die es nicht kennen. Man muss sich in einem ( 2v2 // 3v3 // 5v5  ) Team, welches aus deinen Freunden besteht gegen andere Teams der selben Anzahl Spieler in deinem Team in einer der vielen Arenen stellen. Wichtig dabei ist die Taktik und die Absprache wann man am besten seinen Croud Control einsetzt. Deshalb ist die Zusammenstellung der Teams besonders wichtig. Man Sollte kein Team mit 3 Heilern bzw. keinen Heiler erstellen, da man so nicht sehr weit kommt im Regelfall.

Wenn man einige Spiele gewinnt, steigert sich die Wertung deines Teams. Je hörhere Wertung -> Desto schwerere Gegner -> Schwerere Gegner -> Mehr Punkte -> Mehr Punkte -> Bessere Ausrüstung.

Also im ganzen ist das PvP in World of Warcraft eine Spaßige Sache, die Leider nicht so viel Abwechslung bietet und deshalb eher Negativ bewertbar ist. Für Leute, die aber nur nebenbei PvP machen, ist es aber die Perfekte Abwechslung und bringt viel spaß!

Leave a Reply