hall of game

Die besten Spiele aller Zeiten

World of Warcraft durch Patentklage bedroht

No Comments »

Blizzards MMO World of Warcraft hat derzeit nicht nur mit sinkenden Nutzerzahlen und wachsender Kritik am kommenden Addon (Mists of Pandaria) zu kämpfen, sondern sieht sich auch von einer Patentklage bedroht, die wesentliche Eigenschaften von Onlinespielen allgemein betrifft.

Der Patentwahn scheint damit auch die Spielebranche ereicht zu haben. Die Firma World Inc. reichte 2008 den Antrag auf mehrere Patente ein, die die Funktionsweise digitaler Welten betreffen. So sind unter anderem die Charaktererstellung, die Nutzer-Avatar Identifikation und die Interaktion mit Objekten im digitalen Raum betroffen.

2010 wurde der Betreiber des Onlinespiels City of Heroes verklagt. Damals erhielt World Inc. recht! Sollte es bei World of Warcraft genauso kommen, müsste Blizzard Abgaben an den Konzern zahlen.
Ebenfalls betroffen ist Call of Duty von Activision (die mit Viacom zu Activison Blizzard fusionierten).

Die Seite gameindustry.biz zitiert World Inc. Chef Thom Kidrin:

„Technologies created by Worlds have helped the businesses of virtual worlds gaming and the sale of virtual goods to grow into a multi-billion dollar industry,“

Wir hoffen, dass es in der Gamingindustrie nicht auch zu einem Patentkrieg kommt, wie es derzeit in der Smartphonebranche der Fall ist!

Nach dem Cataclysmus wird die World of Warcraft nun von einer realen Bedrohung heimgesucht.

Leave a Reply